top of page

Networking

Networking bedeutet, Kontakte zu knüpfen und Beziehungen aufzubauen. Das kann sowohl online als auch offline passieren. Du kannst zum Beispiel auf Veranstaltungen gehen und dich mit anderen Menschen unterhalten oder auch über soziale Medien wie LinkedIn mit Leuten in Kontakt treten.


Diese 5 Tipps solltest du beachten!

  1. Sei authentisch | Stelle dich selbst vor, teile deine Interessen und deine Ziele. Sei dabei immer du selbst und nicht jemand, der du nicht bist. Das macht es anderen leichter, dich zu verstehen und mit dir in Kontakt zu treten.

  2. Höre zu und frage nach | Zeige Interesse an anderen und ihren Projekten, höre zu und stelle gezielte Fragen. So entsteht ein Austausch auf Augenhöhe und du kannst dich auf die Bedürfnisse und Interessen deines Gegenübers einstellen.

  3. Nutze Social-Media-Plattformen | LinkedIn, Xing und andere soziale Netzwerke sind hilfreiche Tools, um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Stelle sicher, dass dein Profil auf dem neuesten Stand ist und vernetze dich mit Menschen in deinem beruflichen Umfeld oder deiner Branche.

  4. Besuche Events und Messen | Events und Messen bieten eine hervorragende Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Informiere dich im Vorfeld über das Programm und die Speaker und nutze die Zeit vor Ort, um dich mit anderen auszutauschen.

  5. Pflege deine Kontakte | Networking ist keine Einbahnstraße, sondern ein gegenseitiger Austausch. Pflege deine Kontakte, indem du dich regelmäßig bei ihnen meldest, sie unterstützt und ihnen Mehrwert bietest.


Viel Erfolg beim Netzwerken!

Brauchst du noch Hilfe bei der Erstellung deines LinkedIn Profils? Wir helfen dir im Jobcoaching dein berufliches Profil zu schärfen.






8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bewerbungstipps

Die perfekte Bewerbung! Wie sieht die eigentlich aus? Wir haben die drei wichtigsten Bewerbungstipps für dich zusammengestellt! 1. Sei individuell und persönlich Jede Bewerbung sollte individuell

bottom of page